Marken unseres Vertrauens:
Wir sind zertifiziert und qualifiziert.
Mitglied im Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V.
Copyright © 2018 Feuerschutz Hornung GmbH Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung: Kloz Werbung

Rauch- und

Wärmeabzugsanlagen (RWA)

Eine funktionierende RWA-Anlage schützt Leben

und Sachwerte

Eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) ist eine ruhende Sicherheitseinrichtung. Im Brandfall aktiv, dient sie dem Rauchabzug und unterstützt so die Personenrettung. Eine RWA ermöglicht den Wärmeabzug und die rasche Brandbekämpfung durch die Feuerwehr. Darüber hinaus schützt sie die Gebäudestruktur vor kapitalen Verlusten. Um einer versteckten Funktionsunfähigkeit im Brandfall vorzubeugen, ist eine regelmäßige Instandhaltung und Überwachung durch einen Technischen Kundendienst erforderlich.

Instandhaltung für die Sicherheit

Sofern RWA-Anlagen vorhanden sind, ist der Betreiber für die Einsatzbereitschaft seiner Anlage verantwortlich. Gemäß den Landesbauordnungen wird die Instandhaltung von Anlagen baulichen Brandschutzes gesetzlich vorgeschrieben. Insbesondere gilt dies bei Anlagen die aufgrund von bauaufsichtlichen Auflagen für die Bau- und Nutzungsfreigabe installiert wurden. Der Abschluss eines Wartungsvertrages wird dringend empfohlen. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen müssen nach den technischen Vorgaben regelmäßig und mindestens 1x jährlich, komplett mit allen Bestandteilen auf Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft inspiziert, gewartet und, sofern erforderlich, instand gesetzt werden. In Deutschland regeln verschiedene Vorschriften den Betrieb von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, zum Beispiel §§ 3 und 17 der Musterbauordnung, die DIN 18232-2 sowie die VdS-Richtlinien 2221 und 2098. Das gemeinsame Ziel ist es, die ständige Einsatzbereitschaft der Anlage sicherzustellen. Unsere bestens aus- und fortgebildeten Mitarbeiter kontrollieren die Einsatzbereitschaft und führen Inspektion, Wartung und Instandhaltung gemäß gültiger Gesetzen und Normen durch.
Erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Rauchschutz von der Fachgruppe Rauchschutztechnik (RWAY) des Bundesverbandes der Brandschutzfachbetriebe e.V.
Erfahren Sie direkt beim Hersteller mehr über Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und die Technik dahinter.
Unsere Leistung für Sie: Planung Installation fachgerechte Wartung Reparatur Sanierung
Marken unseres Vertrauens:
Wir sind zertifiziert und qualifiziert.
Mitglied im Bundesverband Brand- schutz-Fachbetriebe e.V.
Copyright © 2018 Feuerschutz Hornung GmbH Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung:  Kloz Werbung

Rauch- und

Wärme-

abzugsanlagen

(RWA)

Eine funktionierende RWA-

Anlage schützt Leben und

Sachwerte

Eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) ist eine ruhende Sicherheitseinrichtung. Im Brandfall aktiv, dient sie dem Rauchabzug und unterstützt so die Personenrettung. Eine RWA ermöglicht den Wärmeabzug und die rasche Brandbekämpfung durch die Feuerwehr. Darüber hinaus schützt sie die Gebäudestruktur vor kapitalen Verlusten. Um einer versteckten Funktionsunfähigkeit im Brandfall vorzubeugen, ist eine regelmäßige Instandhaltung und Überwachung durch einen Technischen Kundendienst erforderlich.

Instandhaltung für die Sicherheit

Sofern RWA-Anlagen vorhanden sind, ist der Betreiber für die Einsatzbereitschaft seiner Anlage verantwortlich. Gemäß den Landesbauordnungen wird die Instandhaltung von Anlagen baulichen Brandschutzes gesetzlich vorgeschrieben. Insbesondere gilt dies bei Anlagen die aufgrund von bauaufsichtlichen Auflagen für die Bau- und Nutzungsfreigabe installiert wurden. Der Abschluss eines Wartungsvertrages wird dringend empfohlen. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen müssen nach den technischen Vorgaben regelmäßig und mindestens 1x jährlich, komplett mit allen Bestandteilen auf Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft inspiziert, gewartet und, sofern erforderlich, instand gesetzt werden. In Deutschland regeln verschiedene Vorschriften den Betrieb von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, zum Beispiel §§ 3 und 17 der Musterbauordnung, die DIN 18232-2 sowie die VdS-Richtlinien 2221 und 2098. Das gemeinsame Ziel ist es, die ständige Einsatzbereitschaft der Anlage sicherzustellen. Unsere bestens aus- und fortgebildeten Mitarbeiter kontrollieren die Einsatzbereitschaft und führen Inspektion, Wartung und Instandhaltung gemäß gültiger Gesetzen und Normen durch.
Erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Rauchschutz von der Fachgruppe Rauchschutztechnik (RWAY) des Bundesverbandes der Brandschutzfachbetriebe e.V.
Erfahren Sie direkt beim Hersteller mehr über Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und die Technik dahinter.
Unsere Leistung für Sie: Planung Installation fachgerechte Wartung Reparatur Sanierung
Wir sind zertifiziert und qualifiziert.
Copyright © 2018 Feuerschutz Hornung GmbH Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung:  Kloz Werbung

Rauch- und

Wärmeabzugs-

anlagen (RWA)

Eine funktionierende RWA-

Anlage schützt Leben und

Sachwerte

Eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) ist eine ruhende Sicherheitseinrichtung. Im Brandfall aktiv, dient sie dem Rauchabzug und unterstützt so die Personenrettung. Eine RWA ermöglicht den Wärmeabzug und die rasche Brandbekämpfung durch die Feuerwehr. Darüber hinaus schützt sie die Gebäudestruktur vor kapitalen Verlusten. Um einer versteckten Funktionsunfähigkeit im Brandfall vorzubeugen, ist eine regelmäßige Instandhaltung und Überwachung durch einen Technischen Kundendienst erforderlich.
Erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Rauchschutz von der Fachgruppe Rauchschutztechnik (RWAY) des Bundesverbandes der Brandschutzfachbetriebe e.V.
Erfahren Sie direkt beim Hersteller mehr über Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und die Technik dahinter.
Unsere Leistung für Sie: Planung Installation fachgerechte Wartung Reparatur Sanierung
Home
Menü
Tel. 07940 2115